OBST- UND GEMÜSE DIÄT

Preisliste Reservierung
Die Behandlung mit therapeutischen Diäten nach Dr. med Ewa Dąbrowska und die hervorragenden Kenntnisse unserer besten Diabetiker und Meisterköche garantieren Ihnen richtige Ernährung und Therapie.
Wählen Sie die von Ihrem Arzt verordnete und individuell gestaltete Diät und Sie können sicher sein, dass Sie bei Mahlzeiten auf Ihrem Teller nur das finden, was Ihrer Gesundheit bekommt. Nehmen Sie bitte Ratschläge und Tipps unserer Ärzte und Ernährungsberater in Anspruch. Zu dem von uns empfohlenen Lebensstil gehören auch Vorträge über die gesunde Ernährung, praktische Vorschläge sowie Präsentation der Zubereitung von diätetischen, leckeren und gesunden Mahlzeiten.
Denken Sie daran, dass gesunde Ernährung mit viel Bewegung (z.B. Morgengymnastik an der frischen Luft, Gymnastik im Schwimmbad, Schwimmen, Tennisspielen auf unserem Tennisplatz), mit der Behandlung von einem Arzt (Massagen, Balneotherapie, Physiotherapie, Hydrotherapie) sowie mit Spaziergängen am rauschenden Meer kombiniert werden sollte.

Obst- und Gemüseernährung (Reinigungs- und Schlankheitsdiät), basiert auf Erfahrungen von einem schweizerischen Mediziner Bircher-Bernner und gefolgt von Frau Dr. med. Ewa Dąbrowska. Sie beeinflusst über 60 Erkrankungen positiv. Diese Diät wird von 2 bis 6 Wochen unter ärztlicher Aufsicht gehalten. Bei gesunden Personen wird sie mindestens einmal pro Jahr als Prophylaxe gemacht. Sie basiert auf den Konsum von entsprechend gewähltem und zubereitetem Obst und Gemüse mit niedrigem glykämischem Index.

Die Diät beruht auf regelmäßiger Enthaltung von Eiweiß und Fett. Der Organismus stellt sich dann auf innere Ernährung um. Unterbrechung der Versorgung des Körpers mit Eiweiß und Fett bewirkt, dass die eigenen entarteten Proteine und Fettablagerungen sowie Cholesterin verbraucht werden. Die Umstellung auf die inneren Ernährungsprozesse verursacht, dass das Immunsystem erhöht und Regenerationsprozesse aktiviert werden und somit zur Auflösung von allen Entzündungs- und Degenerationsprozessen sowie Regression von chronischen Krankheiten geführt wird.

Der Hauptgrund für Zivilisationskrankheiten ist regelmäßiges Überessen, langfristiger Konsum von stark verarbeiteten Lebensmitteln, unrichtige Verbindung von Kost sowie unentsprechender Zeitpunkt des Essens. Ein wichtiger Faktor ist der Mangel an Bewegung.

Obst- und Gemüsediät liefern ungefähr 400 bis 500 Kcal, was auch wieder die Zellen auf Insulin empfindlich macht, und hat damit einen direkten Einfluss auf die Verschiebung der so genannten Erbkrankheiten (Übergewicht, Bluthochdruck, Arteriosklerose). Außerdem ist, wie die Experten behaupten, etwa 70% der menschlichen Immunität in den Därmen zu finden, die während einer Diät gereinigt und durch ballaststoffreiche Gemüse abgedichtet werden.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie bei Obst- und Gemüsediät nach sechs Wochen der Fastenzeit. Dazu gehören:

  • Gewichtsverlust - je höher das Gewicht, um so höherer Gewichtverlust
  • Allmähliche Senkung des Cholesterinspiegels - "schlechte" LDL-Cholesterin um etwa 13%, Triglyzeride um etwa 67%, "gute" HDL nach einem anfänglichen Rückgang steigt um 32% an.
  • Reduzierung der Entzündungreaktionen – Blutsenkungsgeschwindigkeit (BSG).
  • Die Auflösung von Krankheitssymptomen, was ermöglicht Medikamentendosis zu reduzieren oder sie sogar abzusetzen.

Indikationen Der menschliche Körper ist mit einem umfassenden Abwehrsystem ausgestattet, das sich auf Beseitigung der Giftstoffe spezialisiert. Alle Giftstoffe werden durch Obst- und Gemüsediät entfernt.

  1. Kardiovaskuläre Erkrankungen:
    - Koronare Herzkrankheit
    - Bluthochdruck
    - Generalisierte Arteriosklerose
    - Chronische Herzinsuffizienz
    - Zustände nach Myokardinfarkt
    - und andere chronische Erkrankungen
  2. Störungen der Atemwege:
    - wiederkehrende Infektionen der Atemwege
    - Asthma
    - Unverträglichkeiten der Atemwege
    - Chronische Tonsillitis
    - und andere chronische Erkrankungen
  3. Krankheiten des Verdauungssystems:
    - Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    - Verstopfungen
    - Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre
    - Reizdarm
    - Sodbrennen
    - Chronischer Darm- und Magenkatarrh
    - und andere chronische Erkrankungen
  4. Rheumatische Erkrankungen (wo die Luftfeuchtigkeitsfaktor für den Verlauf der Krankheit nicht relevant ist):
    - rheumatoide Arthritis
    - Osteoarthritis
    - und andere chronische Erkrankungen
  5. Stoffwechsel- und Entzündungskrankheiten:
    - Abschwächung des Immunsystems
    - Übergewicht
    - Fettleibigkeit
    - Hoher Cholesterin- und Triglyzeridenspiegel
    - Typ 1 - Diabetes / mit oralen Medikamenten behandelt /
    - Hypothyreose
    - Katarakt
    - Parodontose
    - und andere chronische Erkrankungen
  6. Hauterkrankungen:
    - Chronische Entzündung der Haut, Ekchymosen
    - Ekzem
    - Psoriasis
    - Flechten
    - Sklerodermie
    - Porphyria
    - Rosazea

Kontraindikationen:
- Typ 1-Diabetes
- Hyperthyreose
- Depression
- Tuberkulose
- Schwere Herz-, Leber-, Niereninsuffizienz
- Chronische Auszehrungskrankheiten
- Schwangerschaft, Stillzeit

Ein wichtiges Element der Diät ist Ihre körperliche Aktivität.
Das Zentrum bietet Schwimmbad, Tennis-, Basketball- und Volleyballplätze. Sie können etwa 40 therapeutische Behandlungen und Spa-Behandlungen in Anspruch nehmen.


KONTAKT